Idylle mit Berg-Panorama und Sandstrand

15.05.2018

Frutigen ist einer jener Orte, bei dem man denkt: Das ist Schweiz. Wundervolle Holz-Chalets stehen inmitten saftiger grüner Wiesen und umgeben von einem Bergpanorama. Da und dort sieht man einen Traktor über ein Feld tuckern.  In den Beizen, die es schon ewig gibt, wird bei einer Stange über die Geschichten im Sonntagsblick gefachsimpelt. Und wer weiss, vielleicht wird im kommenden Sommer das Sommerlager der Jungwacht Schaffhausen das Gesprächsthema Nummer 1 sein.

 

Auf den Punkt gebracht bietet Frutigen die Umgebung, die man sich für ein Sommerlager wünscht. Mal raus aus der Stadt und dorthin, wo die Zeit noch langsamer zu laufen scheint. Bei der Lagerplatz-Wahl haben die Lagerleiter ein goldenes Händchen bewiesen. In unmittelbarer Nähe zum Dorf auf einer langgezogenen, flachen Wiese werden schon bald die Zelte aufgebaut. Gleich neben dem Lagerplatz plätschert der „Kander“-Bach, der über die Jahre einen Sandstrand hat entstehen lassen.

Auch im Hinblick auf die 2-tägige Wanderung können sich die Jungwächter freuen. Frutigen bietet nämlich unzählige schöne Wanderrouten. Spielt das Wetter mit, werden Leiter, Kinder und Küchenteam noch lange von diesem schönen Fleck Erde schwärmen.

 

Einige Zahlen und Fakten zu Frutigen:

  • Höhe: 800 m.ü.M.

  • Einwohner: 6894

  • Gemeindepräsident: Faustus Furrer

  • Erstmals als Ortschaft erwähnt: 1234

  • Höchster Punkt: Winterhorn auf 2609 m.ü.M.

  • Tiefster Punkt: Kanderspitz auf 756 m.ü.M.

 

 

 

 

Please reload

Jungwacht Blauring Schaffhausen - Fäsenstaubstrasse 4 - 8200 Schaffhausen 

E-Mail: ast@jubla.sh - Telefon:  052 625 72 43