Kantonsleitung

Die Kantonsleitung und die Arbeitsstelle (AST) halten einmal monatlich eine Sitzung ab und besprechen und planen das aktuelle Vereinsgeschehen. Die Scharbetreuer der Kantonsleitung besuchen regelmässig die Scharen um auf aktuelle Anliegen und Problemstellungen eingehen zu können.

Die Arbeitsstelle stellt während dem ganzen Jahr die Kommunikation zwischen Scharen, Kantonsleitung und Bundesleitung sicher. Sie ist auch Ansprechperson für Anfragen von Aussenstehenden (Medien, Kirchenstellen, Gemeinwesen etc.).

Jana Filippi

Präsidium & Sichtbarkeit

jana.filippi@jubla.sh

Was wirst du mal deinen Enkeln über de Jubla erzählen?

Ich werde ihnen von all meinen Abenteuern, die ich in den Sommerlagern und Gruppenstunden erlebt habe und von meinen Freunden, die ich dank der Jubla kennengelernt habe erzählen. Und ich werde sie vielleicht irgendwann mal an den Bahnhof begleiten wenn sie in ihr erstes Sola gehen. 

Was gefällt dir am besten an der Jubla?

An der Jubla gefällt mir, dass jeder und jede willkommen ist und integriert wird, egal welche Figur, Religion oder Hautfarbe er hat. Zudem finde ich toll, dass Aktivitäten in der Natur statt finden und dass man in der Jubla Freunde fürs Leben gewinnt.

Lara Geissmann

Animation & Co. Präsidium

lara.geissmann@jubla.sh

Lara wie lange bist du schon in der Jubla?

Ich bin seit bald 16 Jahren in der Jubla.

Was wirst du mal deinen Enkeln über de Jubla erzählen?

Wie wir im Sommerlager zwei Wochen lang draussen lebten, im Zelt übernachteten und uns in eisigen Flüssen duschten.

Welche Funktion hast du?

Ich übernehme als Kalei-Mitglied das Ressort Animation und betreue die Schar Blauring St. Konrad. Zusätzlich mache ich das Co-Präsidium.

Was gefällt dir am besten an der Jubla?

In der Jubla fühle ich mich wohl, weil wir einen starken Zusammenhalt haben und alle wichtig sind. Das gemeinsame Erleben von Abenteuern, wie im Sommerlager und an Weekends gefällt mir am besten!

Florian Näf

Werbung & PR

florian.naef@jubla.sh

Was wirst du mal deinen Enkeln über de Jubla erzählen?

Vom Sommerlager: Dass ich an Nachtübungen nie Angst, auf Wanderungen nie müde Beine und Abends im Zelt nie Heimweh hatte. Und dass ich immer die Zähne geputzt, mit Messer und Gabel gegessen und den Leitern gefolgt habe.

Was gefällt dir am besten an der Jubla?

Unser Verein bietet ein enorm facettenreiches Angebot, in dem sich Kinder frei bewegen und ihre individuellen Stärken entdecken können. Später als Leiterin oder Leiter erhält man die Möglichkeit, Kompetenzen wie Teamfähigkeit, einen respektvollen Umgang mit der Natur oder Verantwortungsbewusstsein zu entwickeln. Zusammengefasst durchläuft man eine grandiose Lebensschule, die sehr viel wert ist.

Lukas Hug

Sicherheit & Material

lukas.hug@jubla.sh

Was gefällt dir am besten an der Jubla?
Dass ich auf eine tolle Zeit als Kind und Leiter zurückblicken darf und nun meine 

Erfahrungen

weitergeben kann.
Was wirst du mal deinen Enkeln über de Jubla erzählen?
"Das wenns nid debi sind en wichtige Lebensabschnitt verpassed ;)"

Isabel Geissmann

Arbeitsstelle

ast@jubla.sh

Was wirst du mal deinen Enkeln über de Jubla erzählen?

Im Blauring sitzt man auf dem Tisch um das Schoggi Fondue zu essen auch wenn es genügend Stühle hat.

Welche Funktion hast du?

Im September habe ich die Arbeitsstelle von Jungwacht Blauring Schaffhausen übernommen. Die AST ist die zentrale Anlaufstelle für sämtliche Anliegen und fragen rund um die Jubla Schaffhausen.

Was gefällt dir am besten an der Jubla?

In der Jubla sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Dies gibt den Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit alles auszuprobieren was sie sich nur vorstellen können.

Thomas Menet

Finanzen

thom.menet@jubla.sh

Was wirst du mal deinen Enkeln über de Jubla erzählen?

Er ist ein Verein bei dem man sich selbst sein kann. Ohne Leistungsdruck und in einer sozialen Umgebung seine Jugend verbringt und mit Spiel und Spass Freunde findet. Das Beste aber ist, dass man mithelfen kann die Welt ein Stück besser zu machen!

Was gefällt dir am besten an der Jubla?

Mir gefällt am besten, dass ich mit meiner Arbeit Kinder und Jugendliche in ihrer Entwicklung unterstützen kann und über mehrere Generationen Freunde fürs Leben habe!

Marco Keller

Ausbildung

marco.keller@jubla.sh

Was wirst du mal deinen Enkeln über de Jubla erzählen?

Ich werde ihnen sicher mit grosser Begeisterung von den vielen Gruppenstunden, den Sommerlagern, aber auch den tollen Abenden und Wochenenden mit meinen Mitleitern erzählen. Noch besser wäre es natürlich wenn meine Enkel dann selbst in der Jubla wären. :)

Was gefällt dir am besten an der Jubla?

Dass wir es schaffen, mit meist sehr einfachen Mitteln tolle Projekte auf die Beine zu stellen und den Kindern tolle Gruppenstunden und Sommerlager anzubieten. Für mich ist auch der kreative Freiraum welcher die Jubla bietet und in welchem alle mitbestimmen können ein guter Grund weshalb mir die Jubla sehr gefällt.

Marco Martina

Präses

marco.martina@jubla.sh

Jungwacht Blauring Schaffhausen - Fäsenstaubstrasse 4 - 8200 Schaffhausen 

E-Mail: ast@jubla.sh - Telefon:  052 625 72 43