Morn reised mir scho hei. Mir hend es mega tolls Lager erlebt und hoffed ihr hend mit üsem Blog en chline Idruck becho, wies bi üs so zue und her goht.

Do no es paar wichtigi Begriff damit ihr dStorys, wod Mädels dihei werded verzelle au verstönd.

Lueged eui es Video ah und denn bis morn! 

Viele Eltere hend am Bsuechstag en chline Idruck vo üsem alltägliche Lagerlebe übercho. Zeme hend mer Raclette gesse, Speckstei gschliffe, Bändeli knüpft, Hoor gfärbt, T-Shirts bedruckt und d'Chuchi het üs mit Kaffi und süessem Gebäck verwöhnt. 

Do hend mir eui sust no es paar Bilder vo allem was üsi Köch sust no so zaubered hend.

Bi üs gits nid nur jede Tag öppis kreativs und feins...

Es paar Idrück vo üsne Zweitäger. Ganz Amerika hend mer nach emne Forscher abgsuecht und debi die schöni 3-See Landschaft kenne glernt. 

Aber Dihei (uf em Lagerplatz) ich es ebe scho au schön. Vor allem wenn üsi Chuchi Hamburger zum Zmittag macht. #america #weltreis #foodporn

Lueged eui au unbedingt es zweite Video für no meh Idrück ah. 

Nach einer langen Reise sind wir endlich in Sugiez angekommen. Trotz erstem Regen sind wir alle sehr zufrieden und geniessen unsere Zeit im Lager. Ihr findet hier einige Bilder unserer Reise und dem Aufbau.

Unsere Weltreise im Heissluftballon ist gestartet und Spanien haben wir bereits besucht. Dort haben wir den Seefahrer Columbus getroffen und segeln nun mit ihm in Richtung Indien. Einen Piratenangriff h...

Wie im neuen NjublaTT angekündigt, findest du hier eine Galerie mit einigen Bildern aus dem Jungwacht-Sommerlager 2018.

Wie im neuen NjublaTT angekündigt, findest du hier eine Galerie mit einigen Bildern aus dem Blauring-Sommerlager 2018.

Als die Leiterinnen und Leiter am Samstag Abend die ersten Bissen ihrer Pizzas verschlangen, ertönte gerade das Munot-Glöggli über den Dächern der Stadt. (Für alle Nicht-Schaffhauser: Das Munot-Glöggli wird jeden Abend um Punkt 21:00 Uhr vom Munot-Wächter und von Hand geläutet.) 12 Stunden zuvor fiel der Startschuss zum Jubla-Tag.

Auf dem Fronwagplatz machten die zahlreichen blauen Plakate die Passanten au...

Nach einer friedlichen Volksabstimmung, möchten wir auf unser gutes Zusammenleben anstossen. Doch als der goldene Drache den ersten Schluck aus seinem Kelch trank, bekam er plötzlich keine Luft mehr und sackte leblos zusammen. Dank der Hilfe von zwei Chemikern fanden wir heraus, dass der Drachen mit Eiefeu vergiftet wurde. Lautes Geschrei weckte uns in der Nacht und wir stellten fest, dass die Leiche vom...

09.07.2018

Die ersten Tage im Lager sind bereits vorbei. Der Aufbau während dem heissen Wetter war sehr anstrengend. Am Sonntagabend waren wir schliesslich fertig. Kurz darauf kam ein dubioser Wikinger namens Lunti zu uns.

Er erzählte uns von Eirik, dem Mann, der den Vater von unserer Lagerleitung Jarj und Floki ermordet hat. Wir kamen ins Lager, um gegen ihn zu kämpfen. Nun hörten wir jedoch von Lunti, dass er der G...

Um 09:16 Uhr fuhr der Zug aus dem Schaffhauser Bahnhof, gefüllt mit vorfreudigen Blauringmädchen und ihren Leiterinnen. Nach einer zweistündigen Fahrt erreichten die Kinder den sonnigen Lagerplatz in Beromünster. Nach der Begrüssung durch den goldenen Drachen durften die Ankömmlinge durch das Eingangstor in die Vogel- und Drachenwelt #Eiavis eintreten. 

Nach dem ersten Rundgang über den Lagerplatz konnten...

Ältere Einträge >

Please reload

Jungwacht Blauring Schaffhausen - Fäsenstaubstrasse 4 - 8200 Schaffhausen 

E-Mail: ast@jubla.sh - Telefon:  052 625 72 43